Unser nächster Termin:

13.7.2024

 

Unser Repair-Team ist von 13:00 bis 15:30 für Sie da, bei einem großen Bedarf an Reparaturen gerne auch länger. 

 

Wir arbeiten alle ehrenamtlich. 

Die Reparaturen sind kostenlos
(außer den Kosten für eventuell benötigte Ersatzteile ).

 

Das ganze Repair-Team bedankt sich für die großzügigen Spenden, die an die Kirchengemeinde weitergegeben werden. 

Repair-Café Oberaudorf und Kiefersfelden

In vielen Städten und Gemeinden sind Reparatur-Initiativen entstanden, die unterschiedliche Namen tragen:

"Reparaturtreff", "Repair-Café", "Café Kaputt" und andere. 

Sie alle haben ein gemeinsames Ziel:

- Erhalten statt wegwerfen
- Vertrautes behalten
- Nutzungsdauer verlängern
- Ressourcen sparen
- Umwelt schonen

 

Unsere Termine für 2024 an folgenden Samstagen:

13.1, 9.3., 11.5., 13.7., 14.9. und 16.11.

Jeweils ab 13:00 im Gemeindehaus der Evangelischen Gemeinde Oberaudorf.

Diese Termine finden Sie auch im Audorfer Anzeiger unter dem Veranstaltungskalender, zeitnah im OVB, im Internet unter www.repaircafe-oberaudorf.de, oder auch auf unseren Plakaten an den bekannten Infotafeln im Ort. 

 

Bei allen Terminen können elektrische und elektronische Geräte, Spielsachen, Fahrräder und vieles andere mehr repariert werden. Wir danken allen, die uns besucht haben und gemeinsam mit uns einen Beitrag zur Nachhaltigkeit leisten. 

 

Wir suchen immer handwerklich geschickte Mitstreiterinnen und Mitstreiter. Machen Sie mit !

Die Evangelische Kirchengemeinde Oberaudorf stellt uns freundlicherweise Räumlichkeiten zur Verfügung. 
Das Repair-Café Oberaudorf-Kiefersfelden ist Mitglied im Verbund Offener Werkstätten (VOW) e.V. und über diesen Verbund haftpflichtversichert.

Sie erreichen uns unter: 

info@repaircafe-oberaudorf.de

oder können uns auf der letzten Seite eine Nachricht hinterlassen.

Repair-Café Oberaudorf

Reparieren statt wegwerfen - Nachhaltig nutzen - Ressourcen schonen

Ein nettes Video dazu finden Sie unter:  https://youtu.be/p4nzcGTRqtk

Auch die EU hat das erkannt: 
Das EU Parlament setzt auf Nachhaltigkeit: Es will Wiederverwendung und Reparaturen fördern und gegen die Verkürzung der Produktlebensdauer vorgehen.

Infos dazu: 
https://www.europarl.europa.eu/news/de/press-room/20201120IPR92118/parlament-will-verbrauchern-in-der-eu-recht-auf-reparatur-einraumen

 

Konkurrenz für die örtlichen Geschäfte und Handwerksbetriebe ?

Auf keinen Fall: 

Unser Repair-Café stellt keine Konkurrenz für die örtlichen Geschäfte und Betriebe dar. Manche Reparaturen sind durch die Kostenkalkulation der Handwerker unrentabel für diese Betriebe, so daß sie im Grund froh darüber sind, dass wir solche Reparaturen übernehmen. Unsere Handwerksbetriebe sind genauso wie wir daran interessiert, daß Geräte eine längere Nutzungsdauer haben und Ressourcen geschont werden.

Im Gegenteil:

Einige lokale Handwerksbetriebe und Geschäfte haben uns bereits ihre Unterstützung zugesagt: Mit know-how, Ersatzteilen oder speziellen Werkzeugen.

Wie gehen wir vor ?

Vielfach können die Reparaturen vor Ort vorgenommen werden. Manchmal werden Ersatzteile benötigt, die besorgt werden müssen. Dann nimmt ein Reparierer das Gerät mit und meldet sich, wenn die Reparatur gelungen ist. 

Unsere Erfolgsquote ist hoch !

Wer ?
Jeder, der mitmachen möchte. Egal welche praktische Begabung oder welches handwerkliche Können.

Wo ?
In den Räumen des Evangelischen Gemeindezentrums Oberaudorf.

Wann ?
aktuelle Termine und Sonderaktionen 
finden Sie auf der Startseite.

Januar 2023: Ein Jahr Repair-Café 

"Reparieren statt wegwerfen", seit einem Jahr wird in Oberaudorf nach diesem Motto gehandelt. 

Am 21.1.2023 feierte das Repair Café Oberaudorf/Kiefersfelden  das 1-jährige Jubiläum. Dieser Tag wurde musikalisch vom Weiser Hans aus Kiefersfelden mit seiner Steirischen untermalt, der uns auch in Zukunft handwerklich unterstützen wird.

Am 20.1.2022 öffnete das Repair Café zum ersten Mal im evangelischen Gemeindesaal seine Tür. Zahlreiche elektrische Geräte, Spielsachen, Fahrräder, usw. konnten durch unsere ehrenamtlichen MitstreiterInnen erfolgreich repariert werden und den Besitzern ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern. 

Eine weitere Institution ist unser dazugehöriger Kaffeeklatsch geworden. Dank zahlreicher Kuchenspenden ist der Kaffeetisch immer reich gedeckt. Viele neue Kontakte kamen zustande, die auch über das Repair Café aufrecht erhalten wurden. 

Wenn das Frühjahr wieder beginnt, kann hier auch unser Oberaudorfer Fachgeschäft Markus Baumann kleinere Reparaturarbeiten an Fahrrädern anbieten. Für einfache Näharbeiten nimmt sich gerne Gaby Rössler aus Kiefersfelden an. Werner Mäntele, Mühlbach, Michael Mermingans und Michael Heppel aus Oberaudorf kümmern sich um Reparaturarbeiten aller Art.

Wir möchten uns bei den Sponsoren, ohne die das Jubiläum so nicht hätte stattfinden können, bedanken: 
- Kleinmaier Druck für die Plakate

- Nahkauf für Kaffee und mehr,

- Ortsbäckerei Rechenauer für die großzügige Kuchenspende.

Ein großes Vergelt's Gott geht auch an die evangelische Kirchengemeinde, die uns immer den Gemeindesaal für unser Repair-Café zur Verfügung stellt. Eine sehr große Unterstützung ist auch Pfarrer Nun, der unsere Spendengelder erhält und damit Mitmenschen im Ort zielgerecht hilft.

 

Für unser Rahmenprogramm suchen wir immer wieder mal Künstler oder Künstlerinnen aus dem Ort, ebenso ehrenamtliche Helfer und Helferinnen, die an einem der Samstage ihr Können und Ihre Zeit sinnvoll einbringen möchten. 

Das gesamte Repair-Café-Team bedankt sich für all die Unterstützung, die vielen Ideen und das große Vertrauen. 

Jürgen Schwab, Oberaudorf 

 

Unser Dank:

Wir arbeiten alle ehrenamtlich und freuen uns über das Strahlen in den Gesichtern, wenn wir ein repariertes Gerät zurückgeben können. Spenden für einen guten Zweck sind willkommen !
Manchmal kommt aber auch wie hier ein lieber Dankesbrief von Kindern an die "Reperrierer":

Reparatur-Initiativen: Worum geht es ?

Was machen wir im Repair-Café ?

Im Repair-Café treffen sich Menschen mit unterschiedlichsten Fertigkeiten und handwerklichen Begabungen. 

Menschen, die ein defektes Gerät oder einen defekten Alltagsgegenstand haben, treffen auf Menschen, die Interesse am Reparieren  und einer längeren Nutzungsdauer haben. 

Gemeinsam wollen wir Ressourcen sparen und uns gewohnte und manchmal auch geliebte Alltagsgegenstände erhalten. 

Reparieren: Was kommt in Frage ?

Eigentlich fast alles:

- der Teddy mit einem losen Arm

- das Fahrrad

- die Tischlampe mit Wackelkontakt

- die Küchenmaschine

- das alte Grammophon

- ..............

Eindrücke vom Repair-Café am 12.03.2022

Reparieren und aus dem Zuschauen lernen              Mit Musik geht's besser                          Und Bilder gab's auch zu bestaunen

Unsere Fotogalerie

Eindrücke vom Repair-Café am 22.01.2022

Kontakte bei Kaffee und Kuchen
Es gibt viel zu reparieren...
Netzwerke werden geknüpft

Kontakt

Jürgen Schwab

Telefon: 0176-34956239

Email: juergen.schwab@aol.com

 

Für die Homepage: 

Werner Mäntele

Telefon: 08033-3023285

E-mail: maentele@biophysik.org

Dieses Feld ist obligatorisch

Die E-Mail-Adresse ist ungültig

Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.*

Dieses Feld ist obligatorisch

* Kennzeichnet erforderliche Felder
Bei der Übermittlung Ihrer Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ich danke Ihnen! Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.